top of page

Die mateo-Community ist eröffnet

Auf unseren User-Tagen haben wir bereits erlebt, wie viel möglich wird, wenn sich mateo-Nutzer:innen und mateo-Macher:innen an einem Tag und an einem Ort treffen. Ob Diskussionen, Fragen, Antworten oder Erfahrungen. Alle, die da waren, sprudelten nur so vor Mitteilungsbedürfnis. Schade war nur eines. Das Ganze passiert nur einmal im Jahr. Mit der neueröffneten mateo-Community haben wir diese Lücke jetzt geschlossen.



Haben wir sie nicht alle schon mal gehabt? Die eine Frage, deren Antwort wir nicht in der Doku und nicht im Blog finden. Und wahrscheinlich ist es nicht bei einer einzelnen geblieben. Sicher haben wir aber im Laufe der Zeit auch unsere Tipps und Tricks gefunden, die eigentlich jeder kennen sollte. Vielleicht hatten wir aber auch Fragen oder Feedback an die mateo-Entwicklung? Die mateo-Community gibt jetzt die Möglichkeit, all dies auf einfache Weise kundzutun.


Für einen möglichst einfachen Einstieg, haben wir uns für GitHub als Plattform entschieden. Einzige Teilnahmevoraussetzung ist ein einfacher GitHub-Account.



Wir aus der mateo-Entwicklung werden die Community aktiv betreuen und mit Leben füllen. Wir freuen uns auf Fragen, Diskussionen und Feedback. Vor allem freuen uns aber darauf, in Kontakt zu kommen, gegenseitig von Erfahrungen zu profitieren, sich zu verbinden und weiter gemeinsam zu wachsen. In diesem Sinne. Wir sehen uns in der mateo-Community.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page