top of page

MATEO 3.10 RELEASE: SKRIPTE EINFACH ZUSAMMENKLICKEN

Aktualisiert: 2. Aug. 2023


Automations-Skripte spielerisch einfach per Mausklick zusammenstellen? Mit dem Blockly-Editor in mateo 3.10 kein Problem mehr. Dies ist nur eine von vielen Neuerungen.


BLOCKLY-EDITOR: SKRIPT-ERSTELLUNG PER DRAG-AND-DROP

Seit langem bietet mateo mit den Formaten Excel und mateoScript auf verschiedene Bedürfnisse zugeschnittene Möglichkeiten, Automations-Skripte zu verfassen. Ein neuer mit der Blockly-Technologie entwickelter Editor erweitert dieses Spektrum.


Aus mateo-Skripten bekannte Elemente wie Kommandos und Kontrollstrukturen werden als Blöcke dargestellt, die sich einfach per Mausklick platzieren und kombinieren lassen. Um abschließend eine ausführbare mateoScript-Datei zu generieren, genügt ebenfalls ein Mausklick.


Die Struktur der Automations-Skripte wird so visuell noch einfacher zu begreifen und das Erstellen neuer Skripte wird zum Kinderspiel.


VERBESSERTE KONTROLLSTRUKTUREN MIT OR- UND CONTINUE-KOMMANDOS

Kommandos, die in While-Schleifen und If-Then-Blöcken innerhalb eines Bedingungsblocks enthalten sind, konnten bislang nur in einem logischen Und-Verhältnis zueinander stehen. Dabei war die Bedingung nur dann erfüllt, wenn ausnahmslos alle Kommandos mit dem Status „Erfolgreich” abgeschlossen wurden. Mit dem in mateo 3.10 neu eingeführten Or-Kommando kann nun auch ein logisches Oder abgebildet werden. So muss nur eines der Kommandos erfolgreich durchlaufen, damit ein gesamter Bedingungsblock als erfolgreich gewertet wird.

Beispielhafte Anwendung des Or-Kommandos. Der Bedingungsblock würde als „Erfolgreich” ausgewertet werden, da das zweite equalsAlpha-Kommando den Status „Erfolgreich” haben wird.

Zudem bietet ein neues Continue-Kommando ab sofort die Möglichkeit, einzelne Schleifen-Durchläufe in For- und While-Schleifen zu überspringen.

REPOSITORIES ÜBERSICHTLICHER ANZEIGEN

Die Anzeige der Repositories wurde um Pagination sowie um die Möglichkeit zum Deaktivieren erweitert. Dies vereinfacht das Hantieren umfangreicher Repository-Sammlungen und beschleunigt die Anzeige im Browser.

Die neue Repositories-Ansicht ermöglicht das Verteilen der gleichzeitig angezeigten Repositories auf mehrere Seiten

VIELE WEITERE NEUERUNGEN

Die neue mateo-Version 3.10 bringt eine Vielzahl weiterer Neuerungen.


Um die Funktionsweise der Web-Kommandos in mateo besser nachvollziehen und auf einfache Weise ausprobieren zu können, werden beim Start von mateo nunmehr zwei archetypische Beispielwebseiten mitgestartet. Diese Webseiten bieten eine stets verfügbare Spielwiese zum Ausprobieren der verfügbaren Kommandos. Zudem wird eine umfangreiche Sammlung einfacher Beispielskripte für diese Beispielwebseiten mitgeliefert.


Außerdem wurde das deutschsprachige Handbuch umfassend überarbeitet und steht ab sofort auch online zur Verfügung.


Auch die Visual Studio Code-Erweiterung wurde wieder verbessert und steht ab sofort im Visual Studio Marketplace zur lokalen Nutzung sowie zur Nutzung in Browser-basierten Instanzen von Visual Studio Code zur Verfügung.


Das Changelog bietet einen Gesamtüberblick aller Neuerungen. Mateo 3.10 steht ab sofort zum Update und Download zur Verfügung.


Sind Sie an einer Vorführung von mateo interessiert? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!


 

CHANGELOG

# 3.10.0 (28.03.2023)


  • New Blockly editor:

    • Added new visual editor for block-based programming of mateo scripts. Files are saved as .mateoBlockly files and can be converted into .mateoScript files for execution (TES-1704, TES-2271, TES-2273)


  • Frontend:

    • Removed search by regular expression on documentation pages (TES-2133)

    • Repository view: added 'Display Repositories' option in case showing a large number of repositories slows down the web browser (TES-2304)

    • Repository view: added pagination to ensure only a subset of all repositories are shown in case a large number of repositories has been loaded into mateo, which may otherwise slow down the web browser (TES-2304)


  • Web Driver:

    • To ensure Chrome above version 110 can be automated, selenium-http-jdk-client has been embedded as dependency. This requires Java version 11 or higher. (TES-2340)

    • Added command 'clickJsWeb', which internally uses JavaScript for performing clicks in a web browser and may work better with JS paths (TES-2253)


  • Commands:

    • Added command 'or', which allows the logical or operator for the commands contained by the condition block in an if control structure (TES-1179)

    • New command 'continue' for forLoop and whileLoop (TES-786)

    • Added parameter 'TARGET_STORAGE_KEY' to command 'setStorageFromInput' to allow storing input variables under an alternative key in storage (TES-2262)

    • Added parameter 'USE_SSL' to command 'sendMail' (TES-2272)

    • Added parameter 'COOKIES' to web service commands ('httpGet', 'httpDelete', 'httpPatch', 'httpPost', 'httpPut') (TES-2296)

    • Added library 'groovy-xml' to be available in command 'evaluate' (TES-2307)


  • VSCode-Extension for mateoScript:

    • Extension no longer requires additional extension 'techer.open-in-browser' (TES-2267)

    • After script run, the report will now be opened in the mateo web interface instead of the local HTML report by default (option 'Open Web Report') (TES-2265)

    • Removed obsolete property called "Nullable Property" from extension settings (TES-2291)

    • Bugfix: Validating and executing scripts and snippets containing special characters in filename from the VSCode extension is now possible (TES-2165)


  • REST-API:

    • Changed HTTP method for endpoint "api/config/reload" from POST to GET (TES-2276)

    • Removed HTTP endpoint "dsl/validate" (TES-2165)


  • Configuration:

    • Added the option for the oldest reports to be deleted if the total number of reports exceeds a given threshold (Settings "deleteReportsOverThresholdActivate" and "deleteReportsOverThreshold" in environment.properties) (TES-2317)


  • Added sample scripts running on archetypal web frontends that are delivered and started along with mateo. Scripts are located in default script directory under 'WebCommandsBeispiele'. (TES-2058, TES-2328)


  • Documentation

    • German-language documentation has been fully reviewed (TES-2114)


  • Bugfixes:

    • Updated default script templates (TES-2334)

    • Added missing property 'writeCommandStackToStorageForResultLevels' to execution.properties (TES-2338)


  • Updated 62 third-party dependencies (TES-2121)

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page