top of page

Der mateo-Recorder: Automatisieren ohne Skripte zu schreiben

Aktualisiert: 10. Juli 2023



Allen guten Vorsätzen zum Trotz: Die Vorstellung, dass Testautomatisierung auch Programmieraufwand bedeutet, schreckt immer noch viele davon ab, ihre Softwaretests zu automatisieren. Oft wird angenommen, die Implementierung von Prozessabläufen müsse Programmierer:innen überlassen werden. Die mateo-Recorder-Erweiterung für Google Chrome schafft hier sofortige Abhilfe. Die neueste Version mit vielen neuen Features ist jetzt im im Chrome Web Store verfügbar.


Doch nicht nur Personen ohne Programmierkenntnisse werden bei der Erstellung neuer mateo-Skripte begleitet. Der mateo-Recorder erleichtert und beschleunigt auch die Arbeit von Programmier-Expert:innen. Das Prinzip ist denkbar einfach: Soll der Test einer Web-Anwendung automatisiert werden, genügt es, den Aufnahmemodus des mateo-Recorders zu aktivieren und sich einmal durch den entsprechenden Pfad im Browser zu klicken. Der Recorder erzeugt dabei selbstständig ein Skript mit den entsprechenden mateo-Kommandos, das sich anschließend direkt exportieren lässt, wahlweise im mateoScript-Format oder im mateo-Excel-Skript-Format .


Beispiel: Mit dem mateo-Recorder wird die Bedienung der viadee-Webseite aufgezeichnet. Das erstellte Skript wird anschließend  kopiert.
Beispiel: Mit dem mateo-Recorder wird die Bedienung der viadee-Webseite aufgezeichnet. Das erstellte Skript wird anschließend kopiert.

Neben Klicks nimmt der Recorder auch Tastenanschläge auf. Selbst häufig genutzte Kontrollfunktionen wie das waitFor- oder das checkAttribute-Kommando können bereits während der Aufnahme eingebunden werden. So wird die gewünschte Ausführungsabfolge bereits inhaltlich vollständig im mateo-Recorder aufgenommen. Das Wegfallen händischer Anpassungen spart viel Zeit.


Dennoch bleibt maximale Flexibilität erhalten. Denn der Recorder verfügt über einen Editor, um aufgenommene Kommandos nachträglich anzupassen und neue Kommandos einzufügen. Ist eine mateo-Instanz verbunden, stehen dafür alle in mateo verfügbaren Kommandos zur Auswahl. Außerdem kann auch nachträglich gewählt werden, ob Web-Elemente per XPath, CSS-Path oder JS-Path angesprochen werden sollen. Alle Pfade werden bei der Aufnahme direkt mitgespeichert. Auch kann bei einer laufenden mateo-Instanz das aufgenommene Skript zur Überprüfung direkt aus dem Recorder heraus ausgeführt werden.

Nachträgliche Berabeitung eines Skripts im mateo-Recorder nach der Aufzeichnung
Nachträgliche Berabeitung eines Skripts im mateo-Recorder nach der Aufzeichnung

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen des mateo Recorders und laden Sie sich die kostenlose Erweiterung aus dem Chome Web Store herunter.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page